deapp4

Schon seit längerem planen wir euch eine Aufstellung empfehlenswerter und inhaltlich passender Portale vorzustellen, unter denen ihr euren Partner mit ähnlichen Vorlieben zum Material der Materiale finden könnt.

Wir es der Zufall will, sind wir mit den Machern der Deviance-App ins Gespräch gekommen, die (unter anderem) genau dieser Idee nachgehen und in die Tat umgesetzt haben.

Ende des Jahres erscheint die Beta-Version einer neuen Kennenlernen-App für BDSM- und Fetisch-Anhänger, auf der Menschen zusammenfinden, die sich im Alltag unwissentlich voreinander verstecken. Denn woher soll jemand wissen, ob ein Gegenüber dieselben Vorlieben hat, wenn nicht darüber gesprochen wird?

Vorlieben als Matching-Grundlage

Im Grunde funktioniert die App wie Tinder: Links, rechts, Match. Mit dem Unterschied, dass die jeweilige Vorliebe die Grundlage für die Partnervorschläge liefert. 50 dieser Rollen gibt es zur Auswahl, dazu zehn Geschlechtsidentitäten und zwölf sexuelle Orientierungen. Bis zu fünf dieser Rollen können ausgewählt werden, darunter auch „Latex Lover“, also ob jemand eine Vorliebe für Latex hat.
Kontakt kann nur bei gegenseitigem Interesse, einem Match, aufgenommen werden.

Schaut gerne auch auf der Webseite der Deviance-App vorbei: www.deviance.app

Wir sind gespannt wie sich die App entwickelt und würden uns über euer Feedback und Erfahrungen dazu freuen, um es mit der Community teilen zu können.

> go to English translation <