Seinem Fotografennamen macht Axel aka KinkyGrapher alle Ehre.
Die wörtliche Übersetzung von „kinky“ passt hier natürlich im positiven Sinne, vor allem aber zeigt er mit den Aufnahmen die Grenze des Erlaubten auf und überzieht ganz bewusst die des Üblichen.
Mit außergewöhnlichen Perspektiven, surrealen Motiven und Experimenten aus inflateble Latex, dem Spiel mit Dominanz, einem punkigen Stil und der Verkörperung des kaum Vorstellbaren, eröffnet er ganz neue Perspektiven für den Betrachter.

Über sich selbst schreibt Alex: „Der Mix aus Leidenschaft zur Fotografie und der privaten Faszination zu Latex führen ein Eigenleben in meinen Bildern.“ Es entwickelte sich ein Bildstil aus unkonventionellen Brennweiten, Lichtsetzung und Posen. Dieser Prozess dauert unvermindert an und ist sicher nicht jedermanns Geschmack. Allerdings möchte ich meinen Stil nicht an gewisse Erwartungen anpassen, da der Spaß im Vordergrund steht.“
Besucht gerne sein Instagram-Profil und nehmt mit ihm Kontakt auf wenn ihr eine Idee habt die ihr schon immer einmal umsetzen wolltet oder Lust habt zusammen mit KinkyGrapher eines seiner nächsten Projekte umzusetzen.

Zusätzlich sei auch auf das Model auf dem Hauptbild des Artikels hingewiesen, die ihr unter Instagram als @Contessakali.official.19 findet. Natürlich erreicht ihr sie auch über die Webseite www.contessa-kali.com.
Nun warum der Hinweis? Natürlich weil sie in der Szene ein sehr bekanntes Gesicht ist – und zum anderen im Laufe des Jahres ihr eigenes Latex-Label starten wird, über das noch zu berichten sein wird. Erste EIndrücke findet ihr unter @kali.latex.

Instagram: instagram.com/kinkygrapher


Models:
Contessa Kali – instagram.com/contessakali.official.19
Kerberos of Kali – instagram.com/kerberos.of.kali
Catalea – instagram.com/catalea