Um die triste Zeit ohne Events zu überbrücken und den treuen Event-Gängern etwas aus dem Bereich der Szene zu zeigen, sind die Macher von SubRosa auf eine ganz besondere Idee gekommen:
Aktuell gibt es zwei mal pro Woche (immer Do und So) eine ca. einstündige Liveschaltung auf dem Youtubekanal der Veranstalter. Dort präsentieren Doktor Hase und Fräulein Grey nicht nur die aktuellen News zu den Events, sondern führen zudem Gespräche mit Designern, Clubbesitzern, Fetisch-Freunden und Individualisten deren Wege sich auf dem ein oder anderen Event in der Vergangenheit gekreuzt haben. Abgeschlossen wird ein jeder Auftritt mit einem live DJ-Set.

Der erste Stream von SubRosaLIVE fand am vergangenen Donnerstag (26.03.2020) statt und war natürlich für alle Beteiligten ein Sprung ins kalte Wasser.
Wie man aus den aktuellen Homeofficzeiten weiß, laufen Videoschalten nicht immer reibungslos ab. Natürlich traten (frei nach Murphy) viele der befürchteten Untiefen ein, aber dennoch war das Format – vor allem aber die Idee sehr erfrischend und ein Erfolg!

Schon drei Tage später gab es den zweiten Livestream, der in Bezug auf Technik und Aufmachung einen Quantensprung gemacht hat. Mit guter Lichtsetzung, viel besserem Ton und einem unglaublich charmanten Moderatorenpärchen wurde eine tolle Stimmung in die Wohnzimmer gezaubert.
Heute nun gab es die dritte Sendung inkl. Studiomiez (ja, mit Fell), wunderbaren Gästen und wieder vielen abwechslungsreichen Themen.

Wir freuen uns auf alle kommenden Streams des Duos und können das Format nur weiterempfehlen! Keep the spirit alive!