Zu Ostern gibt’s etwas ganz Besonderes für euch, denn der Osterhase (oder besser die Osterhäsin) hat ihr Fell abgelegt und ist in einen rosa CatBunnysuit geschlüpft. Dass zumindest zeigt das Eventbild auf den ersten Blick, aber worum geht es wirklich?

Nach zahlreicher Kritik bekannter Szene-Größen an dem bisherigen Konzept der Fetish-Evolution, die bisher jedes Jahr zu Ostern im Hotel Bredeney in Essen stattfand, scheint sich das Event nun zu wandeln, wodurch auch die Location nicht mehr für die „FE“ eingeplant ist.
Um den Latexliebhabern dennoch ein Zusammentreffen der Freunde des glänzenden Gummis zu ermöglichen, hat man sich gemeinsam für ein neues Event in bekannter Location stark gemacht.

Ostern unter Freunden – so oder so ähnlich könnte das Motto der Party auch lauten. Das Ester-Fetish-Meeting wird durch erfahrene Kinkster veranstaltet und bietet, statt der üblichen Events, ein ganzes Wochenende unter Gleichgesinnten in einem eigens dafür angemieteten Hotel. Kaum zu glauben aber wahr, ist die Location allein für die Eventteilnehmer reserviert, wodurch störende Blicke oder ungebetene Gäste kein Problem darstellen.
Mit einem Gastrobereich, Bar, Pool, Sauna und gut ausgestatteten Zimmern, wird sehr viel für das Wohlbefinden der Gäste getan. Die Teilnehmeranzahl richtet sich nach den verfügbaren Zimmern, wobei auch Tagestickets möglich sind.
Wer ein Spektakel aus Shows, Bühnen und LiveActs erwartet, wird hier wohl nicht fündig werden. Vielmehr ist das Ziel der Veranstalter gemeinsam und in entspannter Atmosphäre ein unvergessliches Wochenende zu verbringen.

Alle Informationen zu den Party-Details findet ihr unter denn folgenden Links:

Fetlife „Fetish Easter in Essen / Germany 19.4.-22.4.19“
Facebook-Gruppe „Fetish Easter In Essen“
Eventinfos auf Facebook
Latexzentrale-Event
Infos zur Veranstaltung unter JoyClub
Eine ausführliche Beschreibung von Katzentatze

Menü schließen
×
×

Warenkorb