Mitte November ist es soweit: Die Passion – BDSM & FETISH FAIR öffnet ihre Pforten in Hamburg. Das Event hat sich als einer der größten europäischen Szene-Treffpunkte für Latexliebhaber und SM’er etabliert. Mit 110 Ausstellern wird dem Publikum nicht nur eine immense Vielfalt an Produkten und Neuerungen aus dem BDSM- und Fetischbereich geboten, sondern auch ein sehr umfangreiches Rahmenprogramm.
Auch auf zwei Parties, der Latextrem Dinner & Play Preparty und der Fetish & Play Party Passion Night, können Latex-Liebhaber ihre Leidenschaft leben und erleben. Besonders beim Latex-Dinner wird ein Showact der Spitzenklasse erwartet. Das tschechischen Latex-Labels AdeMa präsentiert eine Kombination von Latexmode aus den Bereichen Punk, Fetisch und Style. Sie ist natürlich auch auf Facebook zu finden.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Wie auf der Webseite der Veranstalter zu lesen ist, bietet die Speisekarte unter anderem ein „üppiges kalt-warmes Buffet mit zarten Rinderhüftsteaks in Chiantisauce, Fischfilets in Limonenbutter und mediterraner Gemüsepfanne mit frischen Kräutern“. Es wird der Beschreibung nach also nicht nur für die Augen, sondern auch den Gaumen ein Hochgenuss werden.

Eingedeckt mit neuem Spielzeug, fasziniert von den Shows und mit exklusiven Speisen in der Magengrube wäre es Zeit für Entspannung – und auch die bietet die Messen. Sechs ganz individuelle Spielzimmer laden ein Neues zu probieren. Ob nun mit dem eigenen Partner oder den Partner anderer ist jedem selbst überlassen 😉

Über alle drei Tage hinweg finden zahlreiche Workshops statt, die von „Peitschenkunde“ über „Playpiercings“ bis hin zu „erotischer Hypnose“ reichen. Für Unterhaltung ist somit über das gesamte Wochenende reichlich gesorgt.
Der Vorverkauf für Tickets die sich auf 20€ (für einen Tag) oder 50€ für drei Tage belaufen, findet über die Webseite der BDSM & Fetish Fair Passion statt.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung findet ihr unter: Passion-Messe.com

 

Menü schließen
×
×

Warenkorb